Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AKROBATIK: Spektakuläres Geschick

Am Ostersamstag fand in Waldstatt das siebte Akrobatentreffen des Akro am Säntis statt.
Von Akrobatik-Clowns bis zu unglaublichen Balanceakten: Das Programm des Akrobatentreffens in Waldstatt war vielseitig. (Bild: PD)

Von Akrobatik-Clowns bis zu unglaublichen Balanceakten: Das Programm des Akrobatentreffens in Waldstatt war vielseitig. (Bild: PD)

Eine unglaubliche Show, eine ausverkaufte Halle und ein super Publikum zeichneten das diesjährigen Akrobatentreffen in Waldstatt aus. Den Einstieg machten mit den Akrobatik-Clowns aus der neusten Gruppe die Akro Kids. Mit herzigen Kostümen, toller Schminke und akrobatischen Elementen hatten sie den Jöö-Effekt. Dazwischen zeigten Akrobaten aus Regensburg und München ihre tollen Darbietungen. Die Truppe Ingravido ergänzte die Darbietungen mit neuen Ideen. Eine Show mit nur einem Ring zeigte Carmen aus Regensburg. Mit einer angepassten Wettkampfchoreografie konnten Cheyenne Huber und Noah Fankhauser das Publikum verzücken. Besonders die Kombination von Musik, Anmut und spektakulären Akrobatikelementen zog das Publikum in seinen Bann. Das Akro Team Gossau liess unter der Leitung von Sabine Geyer und Debora Koch die Puppen tanzen und zeigten waghalsige Balanceakte. Das Herrenduo Niels Fluder und Raffael Koch zeigte seine neue Show mit unglaublichen Balanceakten auf dem Kopf und faszinierenden Wurfelementen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.