Agentur für Innovation

APPENZELL. Die Standeskommission befürwortet die Umwandlung der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) in eine öffentlich-rechtliche Anstalt und das entsprechende Innosuisse-Gesetz.

Drucken
Teilen

APPENZELL. Die Standeskommission befürwortet die Umwandlung der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) in eine öffentlich-rechtliche Anstalt und das entsprechende Innosuisse-Gesetz. Sie fordere aber die Präzisierung, dass die Abgeltung für die Innovationsförderung zweckgebunden erfolgen müsse und nicht den Betrieb quersubventionieren dürfe, teilt die Innerrhoder Ratskanzlei mit. Für die Besetzung von Verwaltungsrat und Innovationsrat beantragt die Standeskommission eine stärkere Einschränkung der Amtsdauer sowie eine Altersgrenze. Weiter sollen auch die Voraussetzungen für die Wählbarkeit der Direktorin oder des Direktors festgelegt werden. (rk)