Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Änderung nun genehmigt

Innerrhoden Die Standeskommission hat die Teilzonenplanänderung Immstrasse, Bezirk Rüte, mit welcher eine Fläche von fast 7000 Quadratmetern von der Landwirtschaftszone der Wohnzone zugeschieden wird, genehmigt. Das wurde in einer gestern versandten Mitteilung bekannt gegeben. Ein erster Genehmigungsbeschluss der Standeskommission wurde auf Beschwerde des Bundesamts für Raumentwicklung vom Kantonsgericht aufgehoben. Inzwischen ist es aber gelungen, die gemäss dem revidierten Raumplanungsrecht notwendigen Voraussetzungen für eine definitive Genehmigung zu schaffen. Auf der Grundlage der genehmigten Teilzonenplanänderung Immstrasse hat die Standeskommission auch den zugehörigen Quartierplan Hölzli abschliessend genehmigt. (rk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.