Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Änderung im Oberdorf in Wald

WALD. Nachdem im Oberdorf der Gemeinde Wald die öffentliche Gewässerschutzzone aufgehoben ist, erfüllt die Grünzone Grundwasserschutz (GRiG) ihren Zweck nicht mehr. Sie soll gemäss einer Medienmitteilung der Gemeinde zur Grünzone Freihaltung (GRiF) umgezont werden.

WALD. Nachdem im Oberdorf der Gemeinde Wald die öffentliche Gewässerschutzzone aufgehoben ist, erfüllt die Grünzone Grundwasserschutz (GRiG) ihren Zweck nicht mehr. Sie soll gemäss einer Medienmitteilung der Gemeinde zur Grünzone Freihaltung (GRiF) umgezont werden. Gleichzeitig ist vorgesehen, die bereits überbauten Parzellen Nr. 543 und teilweise 600 aus der Grünzone auszuscheiden und der Wohnzone W2 zuzuteilen. Die Strassenparzellen Nr. 622 und 812 sollen der Nutzung entsprechend der Verkehrsfläche (VFiB) zugewiesen werden. Der Gemeinderat Walt hat den Planungsbericht zur Teilzonenplanänderung genehmigt und zur Vorprüfung an das Departement Bau und Volkswirtschaft verabschiedet. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.