Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ältester Armbrustschützenverein der Schweiz

Vor fast genau 150 Jahren – am 5. Mai 1867 – wurde der Verein unter dem damaligen Namen «Armbrustschützengesellschaft Stein-Hundwil» zum Zwecke «gesellschaftlicher Unterhaltung und Übung im Armbrustschiessen» gegründet. Der Schiessstand von damals scheint transportabel ­gewesen zu sein, wurde doch ­abwechselnd beim Restaurant Bären in Hundwil und bei den Wirtshäusern Sternen, Bären oder Sonder in Stein geschossen. Die Schiessdistanz betrug gegenüber den heute normalen 30 Metern nur die Hälfte der Distanz. Die Beschaffenheit der damaligen Armbrust liessen Schüsse auf weitere Distanzen kaum zu. 1912 haben sich die beiden Sektionen Stein und Hundwil entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Seit 1962 ist der Armbrustschützenverein Stein beim ehemaligen Restaurant Brauerei zu finden.

Der Armbrustschützenverein Stein ist mit seinen 150 Jahren der älteste Armbrustschützenverein der Schweiz. Interessierte werden gerne zum Probetraining eingeladen. (pag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.