AdL-Projektstop aufgehoben

WALDSTATT. Im Dezember 2011 hatte der Gemeinderat Waldstatt beschlossen, dass die Oberstufe eigenständig weiterbestehen und das Schulsystem auf Altersdurchmischtes Lernen (AdL) umgestellt werden soll. Aufgrund der Sparmassnahmen wurde das Projekt im September 2012 jedoch vorerst gestoppt.

Merken
Drucken
Teilen

WALDSTATT. Im Dezember 2011 hatte der Gemeinderat Waldstatt beschlossen, dass die Oberstufe eigenständig weiterbestehen und das Schulsystem auf Altersdurchmischtes Lernen (AdL) umgestellt werden soll. Aufgrund der Sparmassnahmen wurde das Projekt im September 2012 jedoch vorerst gestoppt. Diesen Stop hat der Gemeinderat nun laut einer Mitteilung der Gemeindekanzlei aufgehoben. Die Umstellung auf das neue Schulmodell sei nötig, da die sinkenden Schülerzahlen den Fortbestand der Oberstufe ansonsten verunmöglichten. Die Umsetzung dauere drei Jahre. Es werde mit Kosten von 150 000 Franken über drei Jahre gerechnet. Die Ratsmitglieder gaben mit ihrem Entscheid auch den bereits budgetierten Betrag von 50 000 Franken für das Jahr 2013 frei. (gk)