Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Abwechslung für Ministranten

Zwölf Ministranten ab der Oberstufe aus Nesslau, Alt St. Johann und Wildhaus reisten ins Bündnerland. Die Jugendlichen fuhren mit ihren Begleitern Markus Götti, Winfried Röder und Andreas Spöcker in die Region Viamala ins Bündnerland.
Andreas Spöcker
Die Ministranten und ihre Begleiter genossen den Tag im Bündnerland. (Bild: pd)

Die Ministranten und ihre Begleiter genossen den Tag im Bündnerland. (Bild: pd)

Zwölf Ministranten ab der Oberstufe aus Nesslau, Alt St. Johann und Wildhaus reisten ins Bündnerland.

Die Jugendlichen fuhren mit ihren Begleitern Markus Götti, Winfried Röder und Andreas Spöcker in die Region Viamala ins Bündnerland. Nach einem Znüni in Sufers besuchten sie das Festungsmuseum Crestawald. Ein engagierter Museumsführer leitete die Gruppe durch das weite Geflecht der ehemaligen, seit 2000 aufgehobenen Festung und des seit 2001 betriebenen Museums. Die Jugendlichen besichtigten die bestens erhaltene Militäranlage und staunten, mit welchen einfachen Mitteln, ohne Hilfe von Computern, dieses beeindruckende Werk geplant und gebaut wurde.

Nach dem Zmittag, einer Wanderung in der Roflaschlucht und der Besichtigung der Wasserfälle fuhren sie aufgrund der unsicheren Witterung weiter nach Thusis, wo die Ministranten freie Zeit in der Stadt verbrachten. In Andeer feierten sie eine Andacht in der Fatimakirche und erfuhren einiges über den portugiesischen Wallfahrtsort.

Nach dem Znacht mit einer feinen Bündner Gerstensuppe machten sich die Toggenburger Messdiener auf den Heimweg. Es war ein abwechslungsreicher Tag, der die Ministranten zwischen Ebnat-Kappel und Wildhaus wieder ein Stück enger zusammengeschweisst hat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.