Abstimmung: «7 statt 9 Gemeinderatsmitglieder»

In Wolfhalden entscheiden die Stimmbürger am 26. September über eine mögliche Reduktion der Anzahl Gemeinderatsmitglieder. Zudem hat der Gemeinderat weitere Infos bekanntgegeben.

Merken
Drucken
Teilen

Wolfhalden. Die dem Gemeinderat im letzten Jahr eingereichte und für gültig erklärte Volksinitiative strebt eine Verkleinerung des Gemeinderates von neun auf sieben Personen an. Die Reduktion soll auf Beginn der neuen Amtsperiode, das heisst auf den 1. Juni 2011 wirksam werden, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Initiative der Stimmbürgerschaft am 26. September zum Entscheid zu unterbreiten.

Der Gemeinderat Wolfhalden amtet im neuen Amtsjahr (Beginn 1. Juni) in unveränderter Zusammensetzung und mit gleicher Ressortverteilung wie im Vorjahr. Da erfreulicherweise auch keine Rücktritte aus Kommissionen zu verzeichnen waren, musste sich der Gemeinderat nur mit punktuellen Kommissionsergänzungen befassen.

Kantonale Pflanzaktion

Seit 1999 führt der Kanton Appenzell Ausserrhoden alle zwei Jahre Pflanzaktionen für Hochstamm-Feldobstbäume durch.

Mit diesen Aktionen in den Jahren 1999, 2001, 2003, 2005 und 2007 ist es bisher gelungen, den feuerbrandbedingten Obstbaumverlust beinahe aufzufangen. Bei der nun anstehenden Pflanzaktion 2010 sind wiederum rund 2200 Bäume bestellt worden. Die Aktion wird durch die Fachstelle Pflanzenschutz des Landwirtschaftsamtes und die Fachstelle für Natur- und Landschaftsschutz des Planungsamtes organisiert und durchgeführt. Die Gesamtkosten werden auf 122 000 Franken geschätzt. Bund und Kanton leisten Beiträge von 40 000 beziehungsweise 18 000 Franken.

Die Gemeinden beteiligen sich im Verhältnis der Neupflanzungen total mit rund 21 000 Franken. Der Gemeinderat unterstützt die Aktion und hat einen Beitrag von 1420 Franken bewilligt.

Arbeiten vergeben

Für die nächstens startende Kirchenrenovation sind folgende Arbeiten vergeben worden: Gerüste an Baugerüste Bläsi AG, Rheineck; Fenster an Historfen AG, Herisau; Dämmung und Dachkonstruktion an Naturhuus GmbH, Heiden; Unterlagsböden an Scheuermann AG, Goldach, Boden und Wandbeläge an Gutmann Plattenbeläge, Wolfhalden. (gk)