Abstieg im Jubiläumsjahr

Drucken
Teilen

Fussball Die Szenerie nach Spielschluss auf der Sonnmatt war bizarr. Hier die jubelnden Wängener, die sich nach dem 3:1-Sieg den definitiven Aufstieg und die sofortige Rückkehr in die 2. Liga sicherten. Dort die Kirchberger, die nach der 15. Saisonniederlage nicht mehr zu retten sind und in die Anonymität der 4. Liga verschwinden. Im Spiel selber war kaum ersichtlich, dass das Heimteam mit einem Kraftakt den Abstieg zumindest um eine Woche verschieben wollte. Dazu fehlte nach dem frühen Rückstand von Rauber der Glaube. Tuchschmid und De Carvalho bauten das Skore nach der Pause aus, ehe Ramon Kuhn das 1:3 gelang. (bl)

Matchtelegramm FC Kirchberg – FC Wängi 1:3 (0:1) – Tore: 19. Rauber 0:1. 58. Tuchschmid 0:2. 60. De Carvalho 0:3. 82. Ramon Kuhn 1:3. FC Kirchberg: Iten; Brändle, Dal Molin, Bouwmeester, P. Schefer; Bürge, M. Kuhn, Widmer, F. Schefer; Lima, Sallahu.

Aktuelle Nachrichten