Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Abstieg 1

Fussball Für Kirchberg endete am Sonntag mit dem 1:4 gegen Uznach eine Spielzeit, die mit einem 2:2 in Bütschwil gar nicht schlecht begonnen hatte. Letztlich geht es mit 17 Niederlagen aus 22 Spielen aber in die 4. Liga. Beim Schlussakt legten die Gäste durch Ameti und Eicher 2:0 vor, ehe Patrick Schönenberger der Anschlusstreffer gelang. Ameti und Steiner nach dem Seitenwechsel dämpften die Kirchberger Hoffnungen auf einen möglichen Punktgewinn. Nun gilt das Augenmerk, trotz Abstieg, dem Sommernachtsfest vom kommenden Wochenende. (bl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.