Abschluss-Derby bei den «Bless Hounds»

Die Basketballer des TV Appenzell steuern ihrem Saisonende entgegen. Heute Samstag finden in der Turnhalle Wühre die zwei letzten Heimspiele der Herren 3. Liga sowie der U17 Junioren statt.

Merken
Drucken
Teilen

basketball. Das Herrenteam trifft um 13 Uhr auf den BBC St. Gallen. Nach einem schwierigen Saisonstart in der 3. Liga konnte das Herrenteam in der Rückrunde seine Leistung verbessern. Dank eines Siegs gegen den BC Chur und gegen den BC Küsnacht haben die «Bless Hounds» den Ligaerhalt geschafft und damit ihr Saisonziel erreicht. Nun treffen die TVA-Basketballer im letzten Spiel der Saison auf den zweitplazierten BBC St. Gallen. Mit dem Heimvorteil im Rücken wollen die Appenzeller dieses Derby unbedingt für sich entscheiden. Um 15.30 Uhr treten die U17 gegen den Tabellennachbarn Winterthur an. Die Innerrhoder konnten mit einer soliden Leistung die erste Saisonhälfte Ende Dezember als «Wintermeister» beenden und schafften damit den Direktaufstieg in die Promo-Gruppe. Dort konnten sich die U17 selbst gegen starke Gegner, wie die Basketballabteilung des Grasshopperclubs Zürich oder den traditionsreichen BC Winterthur, behaupten. Momentan befinden sich die U17-Junioren in Bestform. Am letzten Wochenende fegten sie auswärts den BC Kriens mit 93:55 vom Platz. Mit einer ausgeglichenen Bilanz stehen die Appenzeller momentan auf dem dritten Tabellenplatz. In den verbleibenden zwei Spielen gegen den BC Winterthur und den BC Divac Zürich wollen sie weitere Punkte holen. (th)