Abschied aus dem Vorstand

Hauptversammlung des Gemeinnützigen Frauenvereins Wattwil im katholischen Pfarreiheim. Nach der Begrüssung durch die Präsidentin Catherine Sachser verfolgten die Anwesenden ihren Ausführungen über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr.

Drucken
Teilen

Hauptversammlung des Gemeinnützigen Frauenvereins Wattwil im katholischen Pfarreiheim.

Nach der Begrüssung durch die Präsidentin Catherine Sachser verfolgten die Anwesenden ihren Ausführungen über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr.

Die Hauptaufgabe eines gemeinnützigen Vereins ist und bleibt die Mittelbeschaffung. Die Einnahmen werden in der Brockenstube am Thurweg, am Brockifest, am Flohmarkt, am Weihnachtsmarkt, an den Einsätzen an den Jazztagen und durch Kurse und Veranstaltungen erwirtschaftet. Die Präsidentin dankte darum insbesondere den Helferinnen und Helfern von diesen Einsätzen. Dank ihrer Arbeit konnten im letzten Jahr neben verschiedenen Wattwiler Institutionen auch grössere Beiträge an Toggenburger Organisationen und Hilfswerke ausbezahlt werden.

Nebst den erwähnten Engagements sind die Mitgliederbeiträge mit den Spenden die wichtigste Einnahmequelle des Vereins. Leider verringert sich die Mitgliederzahl laufend. Für die verstorbenen Mitglieder wurde eine Kerze angezündet. Der Verein würde sich über neue Mitglieder freuen. Wer den Mitgliedsbeitrag bezahlt, geht keine Verpflichtungen ein, hat dafür aber das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

Die Jahresrechnung wurde erläutert und mit Applaus wurden der Kassierin des Gemeinnützigen Frauenvereins und der Kassierin der Ludothek Entlastung erteilt und herzlich gedankt für das gewissenhafte Arbeiten. Den engagierten Vorstandsfrauen, allen fleissigen und treuen Mitarbeiterinnen der Brocki, der Altersbetreuung und der Ludothek wurde ebenfalls der beste Dank ausgesprochen.

Catherine Sachser musste leider zum Abschluss der HV Rita Breitenmoser, welche das Ressort Altersbetreuung lange Jahre unter sich hatte, aus dem Vorstand verabschieden. Sie übergab ihr ein Präsent und einen Blumenstrauss als herzliches Dankeschön auch für ihre Arbeit als Köchin, Kuchen- und Guezlibäckerin. Die Präsidentin schloss die Hauptversammlung mit diversen Fotos aus dem Vereinsjahr und den Worten: «Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.»

Nach der ordentlichen HV durften sich die Frauen wiederum vom Kochteam der Ludothek verwöhnen lassen und auch den feinen Dessert, gemacht als Abschiedsgeschenk vom scheidenden Vorstandsmitglied Rita Breitenmoser, geniessen. Mit einem Schätzrätsel und vielen angeregten Gesprächen klang der Abend gemütlich aus.

Judith Geisser Schmid

Öffnungszeiten der Brockenstube des Gemeinnützigen Frauenvereins am Thurweg in Wattwil: Dienstag 14 bis 18 Uhr / 2. + 4. Samstag im Monat 10 bis 15 Uhr

Aktuelle Nachrichten