Ablösung im Vorstand der IHK neu geregelt

TOGGENBURG. Die Vertretung des Toggenburgs wurde an der Jahresversammlung der IHK (Industrie- und Handelskammer St. Gallen Appenzell) neu geregelt. Mirko Lehmann, Ceo IST AG Ebnat-Kappel, löst im Vorstand Ruedi Lieberherr von der Morga AG ab.

Drucken
Teilen
Ruedi Lieberherr (links) und Mirko Lehmann. (Bild: pd)

Ruedi Lieberherr (links) und Mirko Lehmann. (Bild: pd)

TOGGENBURG. Die Vertretung des Toggenburgs wurde an der Jahresversammlung der IHK (Industrie- und Handelskammer St. Gallen Appenzell) neu geregelt. Mirko Lehmann, Ceo IST AG Ebnat-Kappel, löst im Vorstand Ruedi Lieberherr von der Morga AG ab. Ruedi Lieberherr hat dieses Amt während der letzten neun Jahre ausgeführt und die Toggenburger Industriebetriebe in St. Gallen vertreten. Die IHK kennt eine Altersbegrenzung, um die Vorstände regelmässig erneuern zu können.

Die IHK bedankt sich bei Ruedi Lieberherr für das langjährige erbrachte Engagement und wünscht dem neugewählten Vorstandsmitglied Mirko Lehmann für die neue Tätigkeit als Vorstandsmitglied IHK viel Erfolg. (pd)

Aktuelle Nachrichten