Entscheid zum Parkhaus bis Ende Monat

ST. GALLEN. Um das geplante neue Parkhaus am Schibenertor ist es zuletzt ruhig geworden. Seit Wochen wird auf einen Entscheid der Baubewilligungskommission gewartet.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Um das geplante neue Parkhaus am Schibenertor ist es zuletzt ruhig geworden. Seit Wochen wird auf einen Entscheid der Baubewilligungskommission gewartet. Bis zu den Ferien müsse Klarheit herrschen, forderte Elmar Jud, Verwaltungsratspräsident der Cityparking AG, die das Parkhaus mit anderen Investoren bauen will, Ende Mai.

Das wird es auch – allerdings meinte Jud die Sommerferien. Stadträtin Patrizia Adam bestätigt auf Anfrage, dass der Entscheid noch vor den Herbstferien, also bis Ende September, fallen und auch kommuniziert werde. Dass er so lange auf sich warten lässt, habe nichts mit den anstehenden Wahlen zu tun, versichert die Baudirektorin, die von Amtes wegen in der Baubewilligungskommission sitzt. Vielmehr sei dies den Einsprachen und den vielen damit verbundenen Abklärungen geschuldet. Diese stünden kurz vor dem Abschluss.

Gegen das im Juni 2015 öffentlich aufgelegte Baugesuch für das Parkhaus mit rund 130 öffentlichen Parkplätzen waren mehrere Einsprachen eingegangen. Wie gewichtig sie sind, wird man bald wissen. (dag)

Aktuelle Nachrichten