816 gültige Unterschriften

JONSCHWIL. Gegen das vom Gemeinderat Jonschwil im März erlassene Reglement über Nutzungsabgaben für Gemeindestrassen ist das Referendum ergriffen worden. Von den insgesamt 834 Unterschriften seien 816 gültig, meldet die Gemeindeverwaltung. Damit sei das Referendumsbegehren zustande gekommen.

Drucken
Teilen

JONSCHWIL. Gegen das vom Gemeinderat Jonschwil im März erlassene Reglement über Nutzungsabgaben für Gemeindestrassen ist das Referendum ergriffen worden. Von den insgesamt 834 Unterschriften seien 816 gültig, meldet die Gemeindeverwaltung. Damit sei das Referendumsbegehren zustande gekommen. Das Datum der Urnenabstimmung wird der Gemeinderat zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen. (red.)