50 Haie im «Ochsen»

Am vergangenen Freitag hat im Restaurant Ochsen in Neu St. Johann die 17. HV des UHC Nesslau Sharks stattgefunden. Gut 50 Sharks fanden sich dazu ein. Mit etwas Verspätung eröffnete der Präsident, Philipp Hug um 19.35 Uhr mit seiner Rede die Hauptversammlung (HV).

Drucken

Am vergangenen Freitag hat im Restaurant Ochsen in Neu St. Johann die 17. HV des UHC Nesslau Sharks stattgefunden. Gut 50 Sharks fanden sich dazu ein.

Mit etwas Verspätung eröffnete der Präsident, Philipp Hug um 19.35 Uhr mit seiner Rede die Hauptversammlung (HV). Nachdem die Mitglieder begrüsst und die Stimmenzähler bestimmt waren, konnte Philipp Hug das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Dabei wurden die Höhe- und Tiefpunkte der Saison hervorgehoben.

Besonders zu erwähnen waren die Ostschweizer Meisterschaft der D-Junioren in der heimischen Büelen Sporthalle, die tolle Saison der U18-Junioren sowie der Last Second-Ligaerhalt der Herren 1. Der Präsident zeigte sich mit der vergangenen Saison zufrieden und bedankte sich bei allen Sharks und bei allen Trainerinnen und Trainern für den geleisteten Einsatz.

Tobias Kobelt, langjähriger Kassier des Vereins, präsentierte den anwesenden Mitgliedern die Jahreszahlen vom Verein und zeigte sich damit sehr zufrieden. Tobias Kobelt wird das Amt des Kassiers aus beruflichen und zeitlichen Gründen niederlegen. Er wird dem Verein aber sowohl als Revisor, als auch als Spieler im Herren 2 weiterhin zur Seite stehen.

Ihm gilt an dieser Stelle im Namen des ganzen Vereins ein herzliches Dankeschön für seinen unerschöpflichen Einsatz für den Verein und seine stets freundliche und hilfsbereite Art. Neu wird Gregor Künzli für die Finanzen des UHC Nesslau Sharks besorgt sein. Mit ihm konnte ein ebenfalls erfahrener und zuverlässiger Mann gewonnen werden, der bereits vor Jahren bei den Sharks als Spieler und später als Schiedsrichter tätig war. Daniele Favazzo

Aktuelle Nachrichten