40 Jahre katholische Kirche Waldstatt

Zum Jubiläums-Familiengottesdienst in der katholischen Kirche und einem anschliessenden Gratis-Mittagessen im Mehrzweckgebäude waren gestern die katholischen wie die reformierten Kirchgemeindemitglieder eingeladen.

Esther Ferrari
Drucken

WALDSTATT. Die katholische Kirche in Waldstatt bedurfte einer kleinen Renovation. In diesem Zusammenhang wurde von der Pfarreigruppe Waldstatt mit viel Liebe und Engagement ein Kirchenfest organisiert. Dem Plan, das Mittagessen vor der Kirche im Freien einzunehmen, spielte das Wetter einen Streich.

«Eine Frage der Sichtweise»

Der Präsident der Kirchenverwaltung, Walter Bach, dankte dem Seelsorger-Team und der Pfarreigruppe und wies auf die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und mit der Ökumene hin. Als Gast war auch der reformierte Pfarrer Johannes Stäubli mit seinen Konfirmanden anwesend. Auf die Renovation der Kirche und ihr Alter von 40 Jahren kam Seelsorger Roland Winter zu sprechen. «Sind 40 Jahre viel oder wenig?» Auf die Sichtweise komme es an.

«Kirche braucht Menschen»

In seiner Predigt wies Roland Winter darauf hin, dass eine Kirche nicht nur aus Beton und Stein bestehe. Wenn sie lebendig bleiben wolle, brauche sie die Menschen. Menschen, die wie verschiedene Steine beim Bau eines Hauses eine Aufgabe übernehmen. «Lasst uns zu lebendigen Bausteinen werden und auf Gott vertrauen.» Symbolische Bausteine wie Nächstenliebe, Glaube, Mithilfe und Ökumene wurden von Kindern als Pakete überreicht – ob kleine oder grosse Steine wurde nicht gewertet. Der Festgottesdienst in der sehr gut besuchten Kirche wurde mit Musik und Gesang vom katholischen Kirchenchor der Pfarrei bereichert. Acht neue Ministranten, sechs aus Waldstatt, zwei aus Schwellbrunn, trugen zu einer feierlichen Note bei. Aus dem Spital liess Pfarrer Reto Oberholzer per SMS seine Grüsse ausrichten. Leider konnte er krankheitshalber nur in Gedanken am Fest mit dabei sein. In der Mehrzweckhalle wurden die Kirchenbesucher im Anschluss an den Gottesdienst von der Musikgesellschaft Waldstatt begrüsst und musikalisch unterhalten.

Aktuelle Nachrichten