3D-Bilder des Strassenraums

Drucken
Teilen

Appenzell In den kommenden zwei Wochen fährt ein Mess­fahrzeug der Firma iNovitas AG durch die Strassen von Appenzell Innerrhoden. Es ist mit speziellen Kameras ausgestattet und er­stellt hochpräzise georeferenzierte Bilddaten des Strassenraums, wie es in einer Mitteilung heisst. Es sollen «3D-Strassenbilder» entstehen, ähnlich wie jene bei Google Street View. Die kantonale Verwaltung sowie die Bezirke und die Bauverwaltung wollen die Strassenbilder im Geoportal für unterschiedlichste Verwaltungsaufgaben nutzen: insbe­sondere als Projektierungs­grundlage, als Basis für die Ka­taster­erstellung, aber auch zur Historisierung. Die Bilder werden anonymisiert, Personen und Fahrzeugkennzeichen in einem automatischen Prozess unkenntlich gemacht, wie es in der Mitteilung heisst. (rk)