Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

28 Jungschwinger wollen NOS-Kranz

Schwingen Heute findet in Rikon im Tösstal das Nordostschweizerische Nachwuchsschwingfest statt. Die Nachwuchshoffnungen der Jahrgänge 1999 bis 2003 kämpfen um die begehrten Doppelzweige. Aus dem Appenzellerland sind 28 Schwinger gemeldet.

Mit Andrin Poltera, Lorenz Giger, Jamie Marty, Florian Giger, Roman Buff und Daniel Schiess sind sechs Nachwuchsschwinger am Start, die in den vergangenen Jahren schon mindestens einen Doppelzweig erschwingen konnten. Die elf Schwinger des Jahrgangs 2003 sind erstmals am NOS-Nachwuchsschwingfest startberechtigt. (pre)

Schwingclub Appenzell: Jamie Marty, Eichberg (00), Luca Thoma, Gonten (00), Dominik Brülisauer, Haslen (01), Severin Inauen, Haslen (02), Ramon Signer, Appenzell (02), Thomas Brülisauer, Haslen (03), Maurus Inauen, Appenzell (03), Silvan Inauen, Brülisau (03), Lukas Räss, Appenzell (03), Ignaz Speck, Appenzell (03).

Schwingclub Gais: Marco Inauen, Teufen (99) Lorenz Giger, Teufen (00), Livio Büchler, Bühler (01), Remo Nüesch, Teufen (01), Kevin Zeller, Teufen (03).

Schwingclub Wolfhalden: Philipp Ruppaner, Wolfhalden (00), Sebastian Knellwolf, Thal (01), Ivo Inauen (02), Andrin Schläpfer, Rehetobel (03).

Schwingclub Herisau: Andrin Poltera, Urnäsch (99), Florian Giger, Teufen (01), Roman Buff, St. Peterzell (02), Simon Meier, Hundwil (02), Daniel Schiess, Herisau (02), Rico Ackermann, Schönengrund (03), Christian Meier, Herisau (03), Adrian Schiess, Herisau (03), Thomas Stark, Urnäsch (03).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.