Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

266 Hochstämmer verkauft

Naturschutzverein Ebnat-Kappel und Nesslau
Andreas Weber

Die Hochstamm-Obstbaumpflanzaktion war für den Naturschutzverein Ebnat-Kappel und Nesslau ein schöner Erfolg. In den beiden Gemeinden wurden 266 dieser wertvollen Bäume verkauft. Das erfreuliche Resultat ist vor allem ein Erfolg für die Natur. Erwiesenermassen fördern Hochstamm-Obstbäume die Biodiversität, indem sie wichtiger Lebensraum für viele verschiedene Insekten sind und insofern auch Anziehungsort für manche Vogel- und Fledermausarten.

Bereits vor vier Jahren konnte diese Aktion mit ähnlichem Erfolg durchgeführt werden. Die Landwirte und einige private Bezüger bezahlten dank der willkommenen Unterstützung der politischen Gemeinden nur 25 Franken pro Baum. Eine grössere Baumschule aus dem Thurgau hatte eine Sortenliste zusammengestellt, die ideal für die Region ist. Darunter hatte es weniger krankheitsanfällige und robustere Sorten für Höhenlagen bis zu 1000 Meter über Meer. Zu jedem Baum gab es auch einen Pfahl und Tipps, wie man den Baum pflanzt und ihn gegen Mäusefrass schützen kann.

Andreas Weber

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.