24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr

Das Bütschwiler Gästehaus Sonne wurde 2011 nach zweijährigem Umbau neu eröffnet. Geführt wird das Hotel von der Familie Widmer, Tochter Kim verantwortet das Tagesgeschäft. Die «Sonne» verfügt über 14 Zimmer mit insgesamt 21 Betten.

Drucken
Teilen

Das Bütschwiler Gästehaus Sonne wurde 2011 nach zweijährigem Umbau neu eröffnet. Geführt wird das Hotel von der Familie Widmer, Tochter Kim verantwortet das Tagesgeschäft. Die «Sonne» verfügt über 14 Zimmer mit insgesamt 21 Betten. Im Mai soll eine Wohnung mit Wohnzimmer, zwei Schlafzimmern und Terrasse dazukommen. Dank des Check-in-Automaten können Gäste 24 Stunden pro Tag und an 365 Tagen im Jahr einchecken, mit und ohne vorherige Reservation. Im selben Haus findet sich auch eine Bäckerei, die unter anderem für das Frühstück der Hotelgäste sorgt. (rus)