20 Jahre Bauernmarkt Heiden

Selbstgemachte, regionale Produkte werden am Bauernmarkt in Heiden angeboten. Am vergangenen Samstag wurde das 20jährige Bestehen des Marktes mit einem Apéro gefeiert.

Merken
Drucken
Teilen
Frische regionale Produkte werden seit 20 Jahren am Bauernmarkt in Heiden angeboten. (Bild: pd)

Frische regionale Produkte werden seit 20 Jahren am Bauernmarkt in Heiden angeboten. (Bild: pd)

HEIDEN. Was im Sommer 1995 mit einem einzigen Stand auf dem Kirchplatz begann, hat sich zu einem etablierten, allwöchentlichen Anlass mit sechs Marktständen entwickelt. Bauernfamilien aus Heiden und Umgebung bieten seit 20 Jahren jeweils am Samstagvormittag ihre Produkte an: Gemüse, Fleisch, Eier, Blumen, Quark und Käse, Gebackenes und Eingemachtes. Die Frische und Regionalität des Angebotes wird von den Kunden und Kundinnen geschätzt. Fleissige Hände rüsten jeweils am Vortag Früchte und Gemüse, die als Floristin ausgebildete Bäuerin steckt ihre Blumenarrangements, Käse werden abgepackt, und in der Nacht sind die Bäckerinnen am Werk. So kommt alles frisch zum Verkauf. Eine Bereicherung stellt das seit einigen Jahren durch die Evangelische Kirchgemeinde geführte Marktkafi dar. Gerne wird nach dem Einkauf bei einem Getränk zusammengesessen und Kontakt gepflegt, entweder draussen vor dem Pfarrhaus oder drinnen im Raum der ehemaligen Jugendstube. Um das 20jährige Bestehen zu feiern, und als Dank an die treue Kundschaft offerierten die Bauernfamilien am vergangenen Samstag einen Apéro mit musikalischer Begleitung. (pd)

Der Bauernmarkt in Heiden findet jeweils am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr statt und dauert noch bis zum 7. November und zusätzlich am Samstag vor dem 1. Advent.