14 Tage lang wird Holz geschlagen

Drucken
Teilen

Hoffeld/Dicken Ende Monat beginnen die Arbeiten zum Sicherheitsholzschlag entlang der Gemeindestrasse zwischen Hoffeld und Dicken. Die Dauer der Arbeiten veranschlagt die Gemeinde Neckertal auf rund 14 Tage. Sie teilt in der Rubrik «News» auf der Website mit, dass der Sicherheitsholzschlag eine Notwendigkeit sei. Die Gemeinde schreibt, dass Verkehrsbehinderungen zu rechnen seien und Wartezeiten, bis zu 30 Minuten möglich seien. Der Postautoverkehr wird nicht behindert. Die Arbeiten beginnen am 27. Januar. Beauftragt ist der Forsbetrieb Staatswald, Betriebsteil Neckertal. (gem)

Florian Weibel, Projektleiter Forst, Telefon 079 692 02 17.