Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Appenzellerland

Rückläufige Anzahl Bezüger von Prämienverbilligungen in Ausserrhoden

30 Prozent der Bevölkerung sollen bei den Krankenkassenprämien entlastet werden. Zurzeit sind es aber deutlich weniger, wie eine Auswertung zeigt. Für die Bezüger zeigt diese wenig Erfreuliches.
Jesko Calderara

Wo das Arbeiten im Appenzellerland besondere Freude bereitet

Zwei Unternehmen aus dem Appenzellerland werden als überdurchschnittlich gute Arbeitgeber ausgezeichnet. Was zunächst nach blossem Prestige klingt, hält für die Betriebe fundierte Erkenntnisse bereit.
Martin Schneider
Yves Noel Balmer ist seit 2010 Präsident der SP AR.

SP AR schlägt Yves Noël Balmer als Regierungsratskandidaten vor

Der Vorstand der SP Appenzell Ausserrhoden empfiehlt dem ausserordentlichen Parteitag vom 25. September 2018 die Nomination von Yves Noël Balmer als Kandidaten für den Regierungsrat.
Philipp Langenegger, Präsident Alte Stuhlfabrik Bild: PD

In der Alten Stuhlfabrik in Herisau ist für jedes Alter etwas dabei

Für die alte Stuhlfabrik in Herisau hat die neue Spielsaison begonnen. Präsident und Schauspieler Philipp Langenegger sagt, welches die diesjährigen Programmschwerpunkte sind und was anders ist als letztes Jahr.
Gwendoline Flückiger
Markus Rechsteiner steigt in die fünfte Saison als Trainer des SC Herisau. (Bild: PF)

Der SC Herisau trifft gut vorbereitet auf zwei neue Gegner

Mit der Partie in Arosa steigt der SC Herisau am Samstag in die 1.-Liga-Saison. Trainer Markus Rechsteiner stuft sein Kader ausgeglichener ein als in der vergangenen Saison.
Lukas Pfiffner

Ärger in Oberegg: Petition gegen schlechtere Verbindungen

324 Einwohner des Bezirks haben eine Petition gegen den Abbau beim öffentlichen Verkehr unterschrieben. Dabei geht es um eine Postautostrecke.
Jesko Calderara

Neue Räume für Erwachsenenbildung in Herisau

Heute Freitag werden die Schulungsräume der ErwachsenenBildung AR GmbH im Rosenaupark eingeweiht. Dank diesen können nun auch Tageskurse durchgeführt werden.
Claudio Weder
Christian Sprecher, OK-Präsident Bild: PD

125 Jahre Viehschau Wald/Rehetobel: Jubiläum über die Grenze hinaus

Während andere Dörfer ihre Viehschauen alleine feiern, tun Wald und Rehetobel dies gemeinsam. Dieses Jahr ist die Schau besonders, da die Viehzuchtgenossenschaft ihr 125-jähriges Bestehen feiert.
Gwendoline Flückiger
Eines von 38 Projekten im Kinderdorf Pestalozzi: Aus Feuerwehrschläuchen werden Hängematten geflochten. (Bilder: MC)

Kreative Invasion im Kinderdorf Pestalozzi

700 Handwerker haben am Donnerstag im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen einen Sozialeinsatz geleistet. In rund 7000 Mannstunden wurde das Areal aufgewertet. Aktuell wird die künftige Ausrichtung der Institution diskutiert.
Mea McGhee

Entschädigung für Kantonsratsmitglieder weiter erhöhen

Das in erster Lesung wider Erwarten schnell abgehandelte Geschäft «Kantonsratsgesetz» kommt am Montag zum zweiten Mal vors Parlament. Die Ratsmitglieder sollen höhere Sitzungsgelder erhalten.
Alessia Pagani

Noch ein Jahr bis zur 27. Hema

Vom 26. bis 29. September 2019 findet die nächste Herisauer Gewerbeschau (Hema) statt. Co-Präsident Reto Knöpfel erklärt, was die Besucher erwarten können und wie die Planung bisher verläuft.
Gwendoline Flückiger

Preisüberwacher mahnt hohe Gebühren für Autofahrer in Ausserrhoden an: Nun verlangt Interpellation Erklärungen

Nach der Kritik des Preisüberwachers am Strassenverkehrsamt werden zwei FDP-Kantonsräte aktiv. Sie haben eine Interpellation eingereicht. Darin werden Auskünfte zu einem Missverhältnis gefordert.
Jesko Calderara

TV Wald schafft den Durchbruch

Seit Jahren turnen Appenzeller in verschiedenen Disziplinen schweizweit an der Spitze mit. Dank gutem Teamgeist und viel Trainingsaufwand gehören jetzt auch die Ringturner von Wald zu den Besten.
Gwendoline Flückiger

Ein Brunnen der besonderen Art in Urnäsch

Der neue achteckige Holzbrunnen beim Bahnhof Urnäsch ist eine Erinnerung an die 600-Jahr-Feier. Er könnte zum Treffpunkt für Einheimische und Gäste werden.
Esther Ferrari
Ueli Keller ist Jodler aus Teufen. (Bild: PD)

«Campari Soda» mit einem Schuss Appenzellerland

«Louenesee», «Scharlachrot» oder «Heiterefahne». Unlängst haben diese Schweizer Lieder Kultstatus erreicht. 12 Mundartsongs wurden nun von verschiedenen Jodlergruppen neu interpretiert. Zusammen mit Frau, Tochter und Sohn sowie weiteren Jodlern aus dem Appenzellerland wirkt der Teufner Ueli Koller auf der neuen CD «Urchig – Die Beschtä Schwiizer Mundart-Hits» mit. Seine anfängliche Skepsis bezüglich der Songwahl hat sich mittlerweile gelegt.
Martin Schneider

Anschluss der ARA Speicher an die ARA Altenrhein ist erfolgt

Die Kläranlage in Speicher wird still gelegt. Das Abwasser fliesst nun in die ARA Altenrhein. Sechs Jahre dauerten die Vorbereitungen. Das Projekt wird teurer als erwartet.
Astrid Zysset

Neues Altersheimprojekt in Stein gescheitert

Das geplante Alters- und Pflegeheim im Gebiet Paradiesli in Stein wird nicht realisiert. Es fehlten fast zwei Millionen Franken an Genossenschaftskapital, damit der Bau hätte beginnen können.
Grund zur Freude: Marco Kölbener vom Hotel Hof Weissbad kochte sich beim Kochwettbewerb "La Cuisine des Jeunes" zum Sieg.
Interview

Jungkoch Marco Kölbener gewinnt nationalen Kochwettbewerb

Unter dem Motto «The Art of Beef» kochten am Montag vier Schweizer Jungköche in Bern um Ruhm und Ehre. Der 22-jährige Marco Kölbener vom Hotel Hof Weissbad überzeugte die vierköpfige Jury mit einer Kreation aus Nierenzapfen (Onglet), Ochsenschwanz und Knochenmark.
Claudio Weder
"Angesichts der Risiken, die mit unzureichend geschützter Datenkommunikation verbunden sind, ist es umso wichtiger, ein Bewusstsein für die Gefahren von Cyberkriminalität zu schaffen." (Bild: Nick Soland/Keystone)

Ausserrhoder Kantonsrat sorgt sich um Cyberkriminalität: «Viele Firmen wissen nicht, ob ihre Daten verschlüsselt sind oder nicht»

Die Risiken von Cyberattacken werden laut FDP-Kantonsrat Lukas Scherer unterschätzt. Im Rahmen einer Interpellation gelangt er nun mit Fragen an den Regierungsrat.
Claudio Weder
Claudia Büchler, OK-Mitglied 1.Tischmarkt Herisau Bild:PD

1.Tischmarkt in Herisau

Am kommenden Mittwochabend, 26. September, findet im Alten Zeughaus der 1.Tischmarkt Herisaus statt. OK-Mitglied Claudia Büchler erzählt, wie dieses Projekt entstanden ist und was verkauft wird.
Gwendoline Flückiger

Heiden: Kritik an der Gerbeturnhalle

Zu hohe Kosten, kein Bedarf, fehlende Planungsgrundlagen: Paul Weder spricht sich gegen die geplante Dreifachturnhalle aus. Nebst Kritik üben, macht er einen konkreten Vorschlag.
Jesko Calderara
Fassadenbauer Patrick Güttinger liess alle Konkurrenten hinter sich. (Bild: Stefan Wermuth)

Zwei Appenzeller gehören zu den Besten der Besten

Junge Berufsleute beider Appenzell haben sich vergangene Woche an den Swiss Skills in Bern mit ihren Branchenkollegen aus der ganzen Schweiz gemessen. Zwei von ihnen holten Gold.
Alessia Pagani

Kleines Investment mit grosser Chance

Redaktionelle Stellungnahme zur Abstimmung über die Initiative «30 Minuten Gratisparkieren» in Herisau
Astrid Zysset
Gerold Huber, Projektinitiant von "Rosis Wirbelwind" Bild: PD

«Rosis Wirbelwind» ist das kleinste Theater der Schweiz

«Rosis Wirbelwind», welches auch als «Wohnwagen-Theater» umschrieben wird, spielt diesen Freitag und Samstag in Herisau beim Ebnet-Weiher und am 5. und 6. Oktober in Trogen auf dem Landsgemeindeplatz. Gerold Huber, der Projektinitiant, erläutert, was das Kleintheater so besonders macht.
Gwendoline Flückiger
David Zuberbühler (SVP) spricht an der Herbstsession der Eidgenössischen Räte, am Donnerstag, 13. September 2018, im Nationalrat in Bern. (Bild: Anthony Anex/Keystone)
Interview

"Es scheint für mich der nächste logische Schritt zu sein": SVP-Nationalrat David Zuberbühler will höchster Schweizer werden

Morgen Dienstag wählt die SVP-Fraktion in geheimer Wahl ihren Kandidaten als zweiten Vizepräsidenten des Nationalrats. Dieser steigt ein Jahr später zum ersten Vizepräsidenten und danach zum Nationalratspräsidenten auf. Neben dem Bündner Heinz Brand, dem Berner Andreas Aebi und dem Freiburger Pierre-André Page ist auch der Herisauer Nationalrat David Zuberbühler im Rennen.
Claudio Weder

GC scheitert nur im Fussball

Die Unihockeyaner der Grasshoppers machen dem zwei Ligen tiefer spielenden UHC Herisau keine Geschenke und siegen im Cup-Sechzehntelfinal 17:2. Die Atmosphäre im Sportzentrum ist Lohn für den generösen Einsatz der Gastgeber.
Mea McGhee

Hightech in fahrenden Kisten

65 Nachwuchspiloten und -pilotinnen fahren mit ihren Seifenkisten am 11. Grossen Preis. Die Kalabinth-Kurve stellt eine der Schlüsselstellen dar. Die Ambiance ist wie an einem Autorennen. Nur leiser.
Lukas Pfiffner

Keine andere Sportart wächst weltweit so rasant wie E-Sport

Ist das Spielen von Computergames ein Sport? Ist E-Sport eher Fluch oder Segen? Über diese und weitere Fragen diskutierte anlässlich des Sportforums Appenzellerland eine illustre Runde. Fraglich scheint der Nutzen für die klassischen Sportvereine.
Mea McGhee
Alpabfahrt: Die Bauern ziehen mit ihren Herden den heimatlichen Höfen entgegen. (Bilder: PF)

Bauernmarkt Urnäsch und Alpabfahrt locken viel Publikum an

Sehr eng stehen die Leute in Urnäsch am Bauernmarkt vom Samstag. Über 50 Stände sind aufgestellt. Spielerische und tierische Attraktionen ziehen an. Es ist auch der Tag der Alpabfahrten. Die Bauern ziehen von Urnäsch aus Richtung heimatliche Höfe.
Lukas Pfiffner

Die Aufsteigerinnen aus Appenzell starten mit Heimvorteil in die NLB-Saison

Am Samstag geben die Frauen des UH Appenzell zu Hause ihr Debüt in der Nationalliga B. Um physisch für die zweithöchste Liga gerüstet zu sein, bekommt das Team die Unterstützung eines Olympiasiegers.
Martin Schneider

Abstimmungen: Die einen wollen billiger bauen, die anderen gratis parkieren

Am 23. September befindet das Ausserrhoder Stimmvolk über drei eidgenössische und zwei kantonale Vorlagen. Daneben stehen fünf kommunale Entscheide an. Nicht alle sind unbestritten.
Karin Erni
Rebecca Surber, Abteilungsleiterin der Pfadi Trogen. (Bild: PD)

Pfadi Trogen steuert Backbord

90 Jahre ist es her, seit die erste Pfadiübung in Trogen veranstaltet wurde. Dieses Wochenende lädt die Pfadfinderabteilung zum Jubiläumsfest ein. Rebecca Surber, Abteilungsleiterin der Pfadi Trogen, verrät das Motto und sagt, wie sich der Verein seit seiner Gründung verändert hat.
Claudio Weder
Florian Hunziker und Hansueli Reutegger. Bild: PD

Zwei SVPler wollen in die Ausserrhoder Regierung

Die SVP-Kantonalpartei startet das Wahljahr 2019 mit der Nomination zu den kommenden Regierungsratswahlen des Kantons.
Karin Erni
Grünes Licht für das Bahnhofprojekt in Herisau - es kann mit hoher Priorität vorangetrieben werden. (Bild: PD)

Umgestaltung des Herisauer Bahnhofs: Bundesgelder könnten früher als erwartet fliessen

Anfang Jahres herrschte im Appenzellerland grosses Unverständnis darüber,  dass die Umgestaltung des Bahnhofs Herisau erst nach 2023 mit Bundesgeldern unterstützt werden soll. Heute aber die Wende: Das Projekt erhielt im Agglomerationsprogramm des Bundes 2019-2023 die A-Priorität. Noch gibt es aber weitere Hürden zu überwinden.
Martin Schneider
Fabrice Göldi, Waldstätter im Dienste von GC Unihockey. (Bild: PD)

«Das Cupspiel gegen den UHC Herisau ist speziell für mich»

Am Sonntag um 17 Uhr tritt der NLA-Verein GC Unihockey in der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups im Sportzentrum Herisau beim Erstligisten UHC Herisau an. GC-Center Fabrice Göldi sagt, warum diese Affiche für ihn speziell ist.
Mea McGhee
An den Viehschauen werden die Kühe begutachtet. (Bild: APZ)

Der Viehschauexperte begutachtet die Kühe von hinten

Seit bald 20 Jahren ist Sepp Fuster Viehschauexperte. Weil er das Pensionsalter erreicht, bewertet der Wolfhäldler dieses Jahr letztmals die Kühe an Schauen im Appenzellerland und im Kanton St. Gallen. Er sagt, warum der erste Eindruck so viel zählt.
Mea McGhee
Die alten und neuen Gastgeber des «Treichli». (Bild: PD)

Restaurant Treichli unter neuer Führung

Sechs Jahre lang haben Rebekka und Lucas Costa das Restaurant Treichli in Wienacht-Tobel geführt. In dieser Zeit hat sich das Lokal einen Namen bei Feinschmeckern gemacht. Nun orientiert sich das Gastgeberpaar neu.
Die Infrastruktur des «Alten Kindergartens» ist veraltet, die Platzverhältnisse trotz Container-Provisorium unbefriedigend. (Bild: Alessia Pagani)

Kinderbetreuung benötigt mehr Platz - Teufner Stimmvolk entscheidet

Opfer des eigenen Erfolges: Die Platzverhältnisse der Tagesstruktur reichen nicht mehr aus. Abhilfe schaffen soll ein 1,6 Millionen Franken teurer Neubau. Das letzte Wort hat das Stimmvolk.
Martin Schneider

Das Seifenkisten-Derby ind Speicher ist wie ein Formel-1-Rennen aufgebaut.

Diesen Sonntag veranstaltet Speicher zum elften Mal ein Seifenkisten-Derby. Wer interessiert ist, kann auch beim Vorbereiten der Seifenkisten zusehen. Walter Etterlin, OK-Präsident, erklärt, was diese Sportart ist, und wie Unfälle von den Fahrern vermieden werden können
Gwendoline Flückiger

Zwei Neue für die Ausserrhoder Denkmalpflege

Nach dem Weggang von Fredi Altherr leiten seit kurzem Vreni Härdi und Hans-Ruedi Beck die kantonale Abteilung. Morgen Samstag bietet sich Gelegenheit, die beiden persönlich zu treffen.
Monika Egli

Wechsel an der Spitze der Herisauer Lehrerkonferenz

Die Lehrer-Ortskonferenz von Herisau hat einen neuen Präsidenten. Martin Pfister wird Vorsitzender des Gremiums, dem er bereits angehört hatte.

Dieses Hotel öffnet seine Türen nur für zwei Tage

2018 ist das internationale Jahr des Kulturerbes. Es will die Bedeutung der regionalen Schätze für die Gesellschaft sichtbar machen. Im Appenzellerland beherbergt die leer stehende Pension Nord in Heiden an diesem Wochenende den Anlass.
Karin Erni

Neuer Gewerbepark im Vorderland

Seit einem Jahr liegen die drei Gebäude der ehemaligen HWB Kunststoffwerke AG brach. Die Eigentümerin hat sich entschieden, die Betriebsflächen zu unterteilen und zu vermieten.
Monika Egli

Polizei entschärft Todeskurve zwischen Herisau und Degersheim

Nach schweren Unfällen auf der Degersheimerstrasse bei Schachen wurde gehandelt. Die Strecke ist neu signalisiert und erhält einen semistationären Blitzer.

Schulklassen gehen gegen Littering vor

Morgen und am Samstag nehmen schweizweit Schulen am «Clean-up-day» teil. Auch die erste Oberstufe Bühler-Gais wird mitmachen. Klestor Gjuka, Klassenlehrer der Sek 1G, erläutert was das Ziel des Tages ist und weshalb die Schule mitmacht.
Gwendoline Flückiger

Sitzt Heidens Ex-Gemeindepräsident auf gepackten Koffern?

Am 23. September steht in Wittenbach der Wahlgang für das Gemeindepräsidentenamt an. Einer der drei Kandidaten ist für Ausserrhoder kein Unbekannter: Heidens ehemaliger Gemeindepräsident, Norbert Näf.
Interview: Alessia Pagani
Ein tödlicher Arbeitsunfall von 2010 beschäftigt die Innerrhoder Behörden bis heute. (Bild: Getty)

Opferfamilie zu Todesfall in Appenzeller Garage: «Unglaublich, wie der Staatsanwalt gearbeitet hat»

Vor einem Jahr kam die Innerrhoder Staatsanwaltschaft in die Schlagzeilen, weil mehrere Strafverfahren im Zusammenhang mit dem Tod eines Lehrlings verjährten. Nun liegt der Untersuchungsbericht vor - und stellt dem Staatsanwalt ein schlechtes Zeugnis aus. Die Regierung hat weitere Massnahmen angekündigt.
Roman Hertler

Kommentar zur Steuergerechtigkeits-Initiative: Die Reichsten nicht vergraulen

Eine mögliche Folge der Steuergerechtigkeits-Initiative der SP AR: Die Steuereinnahmen sinken, es könnten Sparmassnahmen drohen – kann und will sich der Kanton einem derartigen Risiko aussetzen? Ob es zur Anpassung des Steuersystems die Initiative braucht, ist zu hinterfragen.
Alessia Pagani

Café Fuerte spielt jede Szene an einem anderen Ort

Am Donnerstag führt das Theaterensemble Café Fuerte erstmals Felix Mitterers Stück «Besuchszeit» im Palais Bleu in Trogen auf. Regisseurin Danielle Fend-Strahm erzählt, warum das Stück ein Theatererlebnis der besonderen Art ist.
Gwendoline Flückiger
Das Pfarrhaus in Wald soll verkauft werden. (Bild: Carina Dörig)

Gemeinde Wald will das Pfarrhaus verkaufen

Das evangelisch-reformierte Pfarrhaus in Wald steht seit diesem Sommer leer. Nun hat der Gemeinderat entschieden, die Liegenschaft zu verkaufen.
Claudio Weder

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Appenzell und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.