Anmelden
Appenzellerland

Gute Zahlen zum Abschied

An seiner letzten Volksversammlung kann der scheidende Gemeindepräsident Peter Langenauer einen hervorragenden Rechnungsabschluss präsentieren.
Karin Erni
Der Sänger Dodo kommt diesen Freitag in Casino Herisau. (Bild: Mareycke Frehner)

Glücksgefühle anstatt Glücksspiele

Nachgefragt
Miranda Diggelmann

Finger auf Defizite gelegt

Der Gemeinderat sieht sich im aktuellen GPK-Bericht mit Kritik konfrontiert. Zu reden geben eine Stellenaufstockung und Verbesserungspotenzial beim Personaldienst.
Martin Schneider

Aufs Podest geschossen

Tino Schubert aus Bühler hat seine erste Medaille erkämpft. Seit eineinhalb Jahren geht er seiner neuen Passion im Verein Bogensport Gais nach.
Carmen Pagitz
Die «Passhöhe» wird in rund einem Monat wieder eröffnet. Bild: PD

Restaurants auf Pass und Gipfel erfahren Erneuerung

Die Säntis-Schwebebahn baut dieses Jahr zwei ihrer Gastronomiebetriebe um. Während der Gast beim einen kaum einen Unterschied feststellen dürfte, erhält der andere ein neues Konzept.
Karin Erni
Simon Enzler ist mit seinem Fischfang während der Challenge zufrieden. Bild: pd

Simon Enzler nach Fisch-Challenge: «Ich hätte gerne mehr Geld gesammelt»

Der Appenzeller Kabarettist Simon Enzler hat während 50 Tagen nur Fisch gegessen, den er selber gefangen hat. Mit der Ausbeute an Fischen ist der 42-Jährige zufrieden – er hätte mit der Aktion aber gerne mehr Geld gesammelt für das Projekt für das Recht auf Nahrung.
Maria Kobler-Wyer
Claudio Wick in seiner Produktionswerkstatt in Stein mit einigen seiner Parkschutzmatten-Prototypen. Bild: Michael Ulmann

Schluss mit Parkschäden - dank Schutzmatten aus dem Appenzellerland

«Happy Parking» – so heisst die Firma von Claudio Wick. Der findige Unternehmer entwickelt, produziert und montiert neuartige Parkschutzmatten – und will nun mit seiner Idee durchstarten.
Michael Ulmann
Die Einbrecher verschafften sich über ein Fenster Zutritt zum Schulhaus (Symbolbild: Keystone)

Unbekannte brechen ins Schulhaus in Speicher ein

Unbekannte sind in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag in Speicher in ein Schulhaus eingebrochen. Bislang ist laut der Kantonspolizei Apenzell Ausserrhoden unklar, was die Einbrecher gestohlen haben. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.
Kommentar

Das Schonklima schadet dem Kanton

Kommentar: Analyse zum Bericht der Staatswirtschaftlichen Kommission AR. Insbesondere der Führungsstil des Regierungsrats Alfred Stricker wird darin kritisiert.
Jesko Calderara

Ein Bett mit Sternenblick

Bauer Köbi Dietrich aus Herisau war letztes Jahr Teil des Projekts Null-Stern-Hotel. Nun bietet er eine eigene Freiluft-Übernachtungsmöglichkeit unter dem Namen «Alpenbritsche» an.
Miranda Diggelmann
Die Störung dürfte bis 7.30 Uhr andauern.

Züge zwischen St.Gallen Haggen und Herisau verkehren wieder normal

Am Dienstagmorgen ist es auf der Strecke St.Gallen Haggen und Herisau zu Zugsausfällen gekommen. Sowohl Fernverkehrszüge nach Luzern als auch S-Bahnen nach zwischen St.Gallen und Herisau waren betroffen.

Gastronom Ralf Menet verlässt das Sportzentrum

Per Ende dieses Jahres kündigt Ralf Menet den Mietvertrag der Restaurants im Sportzentrum und im Freibad Herisau. Eine persönliche Neuausrichtung sei der Grund.
Mea McGhee
Das Schiesssportzentrum steht von Anfang an unter einem unglücklichen Stern. (Bild: Ralph Ribi)

Schiesssportzentrum Teufen deponiert die Bilanz

Sechs Jahre nach der Eröffnung des Schiesssportzentrums Teufen hat die Generalversammlung der Genossenschaft am Mittwoch beschlossen, die Bilanz zu deponieren. Vizepräsident Heinz Bolliger will das Zentrum dennoch retten.
Margrith Widmer

Hotelzimmer – im Handumdrehen aufgebaut

Im Vorderland entsteht ein sogenanntes Pop-Up-Hotel. Dies wurde an der Generalversammlung der Ausserrhoder Tourismusorganisation bekannt. Weiter wählte diese ein neues Verwaltungsratsmitglied.
Der Poststelle Urnäsch könnte allenfalls die Schliessung erspart bleiben. Bild: PD

Das Appenzellerland dürfte schon bald von besserem Postservice profitieren

Dieser Tage wurde bekannt, dass die Post ihre Abbaupläne überdenken und ihre Leistungen sogar teilweise ausbauen muss. Politiker sind erfreut.
Karin Erni

Herisau verschafft sich Luft

Erstmals in dieser Saison gewinnt Zweitligist FC Herisau zu Null. Das 3:0 gegen den FC Wängi bringt die Mannschaft von Trainer Marcel Engetschwiler auf Platz neun. Drei Runden sind noch zu spielen.
Mea Mc Ghee

Die Rettung ist nah

2,3 Millionen Franken wurden für die Rettung des Hotels Linde zugesichert. Die erste Finanzierungshürde ist bald erreicht. Ein designierter Stiftungsrat wurde eingesetzt.

Neues Gesicht für Teufen

Für die Gestaltung des Dorfzentrums liegt ein erster Vorschlag auf dem Tisch. Demnach könnten eine Sonnenterrasse mit einem Platz und ein Verkehrsregime mit Tempo 30 entstehen. Einzelne Punkte sind an einer Orientierungsversammlung umstritten.
Ernst Bischofberger, Präsident der Baukommission zeigt die neuen Wohnungen.  Bild: Karin Erni

Hemetli lädt zum Tag der offenen Tür im Rosenaupark

Die Grossbaustelle Rosenaupark zwischen Spital und Migros Herisau ist bald Geschichte. Am Samstag können die neuen Genossenschaftswohnungen besichtigt werden.
Karin Erni
Bienenzüchter Emil Breitenmoser aus Appenzell.  Bild: KER

Die fleissigen Helferinnen der Bauern werden geehrt

Am kommenden Sonntag, 20. Mai, findet erstmals der Weltbienentag statt. Er soll dazu genutzt werden, der Bevölkerung die Bedeutung der Bienen zu zeigen.
Karin Erni

«Die heftige Kritik hat mich überrascht»

Für Regierungsrat Alfred Stricker sind die personellen Wechsel in seinem Departement Bildung und Kultur nichts Aussergewöhnliches. Trotzdem will er die Empfehlungen der StwK umsetzen. Eine Aufgabe steht dabei im Vordergrund.
Monika Egli, Jesko Calderara

Caroni auf der politischen Weltbühne

Andrea Caroni präsidiert die Schweizer Delegation der Interparlamentarischen Union. Diese Organisation setzt sich für die Menschenrechte von Parlamentariern ein. Einen besonderen Auftritt hatte der FDP-Ständerat kürzlich in New York.
Jesko Calderara
Zwei von sieben Innerrhoder Regierungsmitgliedern arbeiten beim Golfplatz Gonten. (Bild: Roger Fuchs)
Kolumne

Glosse: Innerrhodens Schatten-Machtzentrale

Niemand sagt es, doch jeder weiss es. Innerrhodens Politik wird seit Ende April auf dem Golfplatz Gonten gemacht.
Roger Fuchs
Roland Lei, Bauunternehmer aus Herisau. (Bild: SRF)

Wie Roland Lei sein Abenteuer in Moskau fand

Das Schweizer Fernsehen SRF porträtiert in der DOK-Serie «Abenteuer Moskau» sechs emigrierte Schweizer. Einer davon ist Bauunternehmer Roland Lei aus Herisau.
Karin Erni
Die Hauptaufgabe des 2014 gegründeten Ausserrhoder Vereins Hospiz- und Entlastungsdienst ist die Begleitung von todkranken Menschen.

Schwerkranken die Hand reichen

Das Begleiten von todkranken Menschen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Dieser nimmt sich der Hospiz- und Entlastungsdienst AR seit 2014 an. Nun wurde der Verein um sieben Gemeinden erweitert.
Miranda Diggelmann
Visualisierung des geplanten Seminarbaus beim Hof Weissbad. Bild: PD

Seminarpark für fünf Millionen

Die Pläne für den Seminarpark vis à vis des Hotels Hof Weissbad werden konkret. Dieser Tage ist das Siegerprojekt vorgestellt worden. Ebenfalls dringend anzupacken ist das Verkehrsproblem.
Roger Fuchs

Asyldurchgangszentrum Sonneblick: Anwohner gelangen mit Einsprache ans Obergericht

Wie bereits angekündigt, wollen die Gegner des Asyldurchgangszentrums Sonneblick in Walzenhausen Einspruch gegen das Baugesuch zur Umnutzung des Hauses Sonneblick in ein Asylzentrum erheben. Sie bemängeln vor allem ungeklärte Fragen rund um die Nutzung der Zufahrtsstrasse.
Der Landdienst-Einsatz kann müde machen.

Mit Landdienst Brücken schaffen

Vorbei die Zeiten, als schweizweit noch unzählige Jugendliche Landdienst geleistet haben. Im Appenzellerland hingegen zeigt sich kein abnehmender Trend, davon würde auch die Region profitieren.
Carmen Pagitz
So ist es bei den Jägern üblich: Ehrenmitglieder erhalten einen musikalischen Ehrengruss. (Bild: PD)

Jäger wählen Ehrenmitglieder

Der Patentjägerverein wird an der Olma bei der Sonderschau «Jagd und Biodiversität» mitmachen. Gefordert wird eine transparente Öffentlichkeitsarbeit, da Teile der Bevölkerung die Jägerei kritisch beurteilen.
PD

Urnäsch soll zum Handwerkerdorf werden

Die Gemeinde soll sich zu einem einzigartigen Zentrum für altes Handwerk entwickeln. So lautet die Vision des Gemeindepräsidenten. Die Idee wird geprüft.
Bruno Eisenhut

Ärger trotz eines guten Abschlusses

An der Generalversammlung der Raiffeisenbank Heiden wurde ein Rekordergebnis bekanntgegeben. Dennoch gab es seitens der Mitglieder kritische Voten.

Das Appenzellerland auf Tafeln

Präsident Ernst Graf begrüsst die Unterstützung der produzierenden Landwirtschaft. Für ihn birgt sie aber auch die Gefahr, dass die Preise sinken, wie er an der DV des Bauernverbandes AR ausführt.
Martin Brunner

Spitex kämpft mit sinkender Nachfrage

Weniger erbrachte Pflegeleistungen, dafür mehr Kunden: Die Spitex Rotbachtal blickt auf ein durchzogenes Jahr 2017 zurück. An der Mitgliederversammlung sind zudem die Folgen des steigenden Kostendrucks ein Thema.

"Nullpunkt erreicht": Zerwürfnis bei Innerrhoder CVP - der Präsident ist weg

Ruedi Angehrn ist als Präsident der Innerrhoder CVP wegen "zwischenmenschlicher Diskrepanzen" zurückgetreten. Zum Streit ist es wegen der Spitalvorlage gekommen. Interimspräsident Stefan Ledergerber glaubt derweil fest an eine Zukunft der Partei.
Roger Fuchs

KEIN STROM: Stromausfall in Herisau, Waldstatt und Schwellbrunn

Am Mittwochmorgen ist in den Gemeinden Herisau, Waldstatt und Schwellbrunn der Strom ausgefallen. Zum Unterbruch führte eine unbeabsichtigte Schalterauslösung.

WAHL: Corminboeuf neuer Prorektor des Gymnasiums Appenzell

Die Standeskommission hat Michel Corminboeuf zum neuen Prorektor des Gymnasiums St.Antonius Appenzell gewählt. Er übernimmt die Stelle des zum Rektor gewählten Marco Knechtle und wird das Amt am kommenden 1. August antreten.

FUSSBALL: Herrlich ins Verderben

Herisau verliert zum Rückrundenauftakt der 2. Liga trotz Zweitorevorsprung. Die zweite Mannschaft Uzwils wendet das Spiel nach der Pause in Unterzahl.
Lukas Pfiffner

HERISAU: Wegen Kesb: Einziger Kandidat für Herisauer Gemeinderat ist unter Beschuss

Glen Aggelers Wahl in den Gemeinderat gilt als unbestritten. Nun spricht ein Leser dem CVP-Politiker die Eignung für das öffentliche Amt aufgrund eines Vorfalls ab.
Simon Roth

APPENZELL: Neuer Kommandant für die Innerrhoder Kantonspolizei

Der 53-jährige Christian Schmid wird neuer Kommandant der Appenzell Innerrhoder Kantonspolizei. Er übernimmt das Kommando am 1. Juli als Nachfolger von Andreas Künzle, wie die Standeskommisssion (Regierung) am Freitag mitteilte.

STAATSRECHNUNG: Ausserrhoden macht 4,4 Millionen Franken Überschuss, hat aber mehr erwartet

Nach dem Defizit von 2016 hat Appenzell Ausserrhoden in der Rechnung 2017 wieder schwarze Zahlen ausgewiesen. Der Ertragsüberschuss von 4,4 Millionen Franken liegt allerdings unter dem Budget. Hauptgrund für die Differenz ist eine tiefere Bewertung der Spitalbeteiligung.

HERISAU: Initiative für Gemeindefusionen in Ausserrhoden zustande gekommen

Die Volksinitiative "Starke Ausserrhoder Gemeinden" ist zustande gekommen. Die Interessengruppe will der Kantonskanzlei am kommenden Dienstag über 1000 Unterschriften übergeben, wie die IG Starkes Ausserrhoden mitteilte. Nötig sind 300 Unterschriften.

KANTONSFINANZEN: Schwarze Zahlen vor schwarzem Bildschirm

Zum letzten Mal hat Thomas Rechsteiner als Säckelmeister die Kantonsfinanzen präsentiert. Das Ergebnis bezeichnet er als «erfreulich». Hinter die Investitionstätigkeit setzt er ein Ausrufezeichen.
Roger Fuchs

JAHRESERGEBNIS: Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden: Defizit um die Hälfte reduziert

Der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden hat seine finanzielle Situation 2017 im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Das Defizit wurde von knapp 9 Millionen Franken auf 3,96 Franken reduziert.

TANZGESCHICHTE: Das verrückte erste Jahr

Rut Ackermann war 1965 die erste und zunächst einzige Absolventin der Sigurd Leeder School of Dance in Herisau. Bis hin zum Geruch aus der Dusche ist ihr diese Zeit noch sinnlich präsent. Der Tänzer und Choreograf Leeder prägte sie nachhaltig.
Bettina Kugler

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Appenzell und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.