Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

APPENZELL ENGGENHÜTTEN: Selbstunfall auf winterlicher Fahrbahn

Am Samstagabend, kurz vor 22 Uhr, fuhr eine 20-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Enggenhüttenstrasse von Appenzell her in Richtung Hundwil. In einer Linkskurve kam das Auto ins Schleudern und kollidierte frontal mit der linksseitigen Felswand.
Beim Selbstunfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo AI)

Beim Selbstunfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo AI)

Am Auto entstand gemäss Mitteilung der Polizei beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Zur Unfallzeit schneite es sehr stark. (kapo/chs)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.