Anhänger von Wind zur Seite geworfen

ALTNAU. Durch eine Windbö kippte am Donnerstag in Altnau ein Lastwagenanhänger. Es wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen
Der Anhänger wurde vom Wind auf die Seite gekippt. (Bild: Kapo TG)

Der Anhänger wurde vom Wind auf die Seite gekippt. (Bild: Kapo TG)

Ein 68-jähriger Lastwagenchauffeur war kurz nach 12 Uhr auf der Hauptstrasse von Güttingen in Richtung Altnau unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau wurde die Fahrzeugkombination vor Altnau von einer Böe erfasst. Dabei kam der leere Anhänger von der Fahrbahn ab und blieb in der Wiese stecken. Eine Polizeipatrouille sicherte die Unfallstelle ab, bis der Lenker seine Fahrt fortsetzen konnte. Nach einigen hundert Metern erfasste ein weiterer Windstoss den Anhänger und liess ihn auf die Seite kippen. Der Lenker wurde gemäss Polizeimeldung nicht verletzt, am Anhänger entstand geringer Sachschaden. Während der Bergung wurde der Verkehr lokal umgeleitet. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten