Anhänger mit Farbe gekippt

ROMANSHORN. Am Mittwoch ist in Romanshorn ein mit Farbe beladener Lastwagenanhänger umgekippt. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Bild: Kapo TG

Bild: Kapo TG

Der 23-jährige Chauffeur bog gegen 16.15 Uhr von der Arbonerstrasse in die Friedrichshafenerstrasse ein. Beim Abbiegen kippte der mit Farbe beladene Anhänger in die Böschung, worauf etwa sechs Tonnen wasserlösliche Farbe in die Romanshorner Aach flossen. Es wurden keine Personen verletzt.

Der Lastwagenanhänger musste durch eine Spezialfirma geborgen werden. Die Feuerwehr Romanshorn, Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau und das Kantonale Amt für Umwelt unterstützten die Firma dabei. Die Strasse musste mehrere Stunden gesperrt werden. Über das Ausmass der Gewässerverschmutzung können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten