Anhänger den Hang hinuntergeschoben

WALDE/RICKEN. In der Zeit zwischen Samstag und Sonntag sind sowohl in Walde als auch in Ricken mehrere Sachbeschädigungen begangen worden. Diese dürften in der Zeit um das durchgeführte Grümpelturnier stattgefunden haben. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Transportanhänger liegt im Wald. (Bild: Kapo SG)

Ein Transportanhänger liegt im Wald. (Bild: Kapo SG)

Ein Transportanhänger liegt im Wald. (Bild: Kapo SG)

Ein Transportanhänger liegt im Wald. (Bild: Kapo SG)

In Walde hat die unbekannte Täterschaft beim Schiessplatz der Armee diverse Sachbeschädigungen begangen. Es wurden Bäume umgeknickt, Pfähle ausgerissen sowie Bänke, eine Strassenabsperreinrichtung und ein Lagersilo beschädigt. Zudem schob die unbekannte Täterschaft einen Transportanhänger sowie einen landwirtschaftlichen Anhänger den Abhang hinunter, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. In Ricken wurde zudem ein parkiertes Auto beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren tausend Franken.

Wer Hinweise zu den Sachbeschädigungen machen kann, meldet sich bei der Polizeistation Kaltbrunn unter 058-229-51-51. (kapo/maw)