Angetrunkene Lenker

ST.GALLEN. Bei Verkehrskontrollen in der Innenstadt sind in der Nacht auf Donnerstag zwei Fahrzeuglenker erwischt worden, die mit 1,3 und 1,8 Promille unterwegs waren. Sie mussten ihre Führerausweise abgeben.

Drucken
Teilen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag führten diverse Patrouillen Verkehrskontrollen in der Innenstadt durch. Das teilt die Stadtpolizei St.Gallen mit. Dabei wurden zwei Personen angehalten, welche ihre Fahrzeuge in angetrunkenem Zustand gelenkt hatten. Die Atemalkoholtests ergaben Werte von 1,3 und 1,8 Promille. Bei beiden ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Die Führerausweise zogen die Polizisten auf der Stelle ein. (stapo/dwa)