Angetrunkene Frau fährt Fussgänger an

GOLDACH. Eine 53-jährige Autofahrerin ist am Montag alkoholisiert in eine Hausfassade gefahren. Anschliessend fuhr sie einen Fussgänger an. Bei der Frau wurde ein Atemluftwert von 1,4 Promille festgestellt.

Merken
Drucken
Teilen

Die 53-Jährige befuhr die Strasse Richtung Rorschach. Als sie auf einem Parkfeld parken wollte, verwechselte sie laut eigener Aussage gegenüber der Kantonspolizei St.Gallen das Brems- mit dem Gaspedal. Sie fuhr deshalb über das angrenzende Trottoir, prallte gegen die Fassade eines Wohnblocks und streifte schliesslich den 31-jährigen Fussgänger. Dieser wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.

Der Frau wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Im Spital musste sie eine Blutprobe abgeben.
Der Sachschaden am Auto beträgt etwa 10'000 Franken. (kapo/jar)