Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AMRISWIL: Vortritt missachtet: Lieferwagen prallt in Personenwagen

Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen ist am Dienstag in Amriswil eine Person leicht verletzt worden.
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 25'000 Franken. (Bild: Kapo TG)

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 25'000 Franken. (Bild: Kapo TG)

AMRISWIL. Ein 54-jähriger Lieferwagenfahrer war kurz nach 15 Uhr auf der Neumühlestrasse in Richtung Zentrum unterwegs und wollte bei der Kreuzung zur Rütistrasse geradeaus weiterfahren, wie die Thurgauer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah er die von rechts kommende, vortrittsberechtigte 76-jährige Autofahrerin. Nach der Kollision prallte das Auto in die Bahnschranke. Die Lenkerin wurde leicht verletzt und vor Ort durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt. Es entstand Sachschaden von rund 25'000 Franken.

Durch die Beschädigung an der Bahnschranke kam es zu einem kurzzeitigen Unterbruch beim Schienenverkehr. Deshalb wurden Mitarbeiter der SBB vor Ort aufgeboten. (kapo/chk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.