AMRISWIL: Velofahrer übersehen

Ein Velofahrer ist am Freitagabend in Amriswil bei der Kollision mit einem Auto leicht verletzt worden. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen

AMRISWIL Ein 21-jähriger Autofahrer war gegen 19.20 Uhr auf der Säntisstrasse vom Bahnhof in Richtung Kreisel Romanshornerstrasse unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah er beim Einfahren in den Kreisel einen 35-jährigen Velofahrer, der bereits im Kreisel unterwegs war. Es kam zur Kollision, der Velofahrer wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. (kapo/tn)

Aktuelle Nachrichten