AMRISWIL: Velo angefahren - Autofahrer geflüchtet

Am späten Montagnachmittag fuhr ein Auto einen 11-jährigen Velofahrer mitten auf der Strasse von hinten an. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne anzuhalten.

Drucken
Teilen

Ein 11-jähriger Velofahrer wollte um 16.30 Uhr die Egelmoosstrasse in Richtung Bildstrasse überqueren. Als er sich bereits in der Strassenmitte befand, kollidierte gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau ein unbekanntes Fahrzeug mit dem Hinterrad seines Velos. Der Velofahrer konnte laut Polizeimeldung einen Sturz verhindern, er wurde beim Unfall nicht verletzt. Am Velo entstand Sachschaden. Beim gesuchten Auto dürfte es sich um ein weisses Elektrofahrzeug handeln. Es könnten vorne links leicht beschädigt sein.
 
Wer Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter 071-221-47-00 zu melden. (kapo/chs)