Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AMRISWIL: Brand in Schrebergartenhaus

Am Samstag kam es in Amriswil zu einem Brand in einem Schrebergartenhaus. Verletzt wurde gemäss der Kantonspolizei Thurgau niemand.

Ein Nachbar entdeckte den Brand beim Schrebergartenhaus im Leimathof kurz nach 12.15 Uhr und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Weitere Personen versuchten das Feuer mit Wasser einzudämmen. Die Feuerwehr Amriswil löschte den Brand umgehend. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Medienemitteilung schreibt.

Die bisherigen Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass sich der Brand im Bereich des Ofens entwickelte. Dieser war im Verlauf des Morgens durch den Eigentümer eingefeuert worden. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.