AMRISWIL: 9-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein 9-jähriger Bub wurde am Mittwoch in Amriswil auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und verletzt.

Drucken
Teilen

Ein 74-jähriger Autofahrer war kurz vor 16 Uhr auf der Neumühlestrasse in Richtung Oberaach unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es auf dem Fussgängerstreifen bei der Verzweigung zur Niederaacherstrasse zur Kollision mit dem Schüler, der mit seinem Kickboard unterwegs war. Der 9-Jährige musste mit unbestimmten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. (kapo/jmw)