Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Amerikanischer Wingsuitpilot stürzt beim Hinterrugg ab und stirbt

Am Samstag, kurz nach 16 Uhr, ist ein 33-jähriger Amerikaner nach einem Sprung ab den Churfirsten mit seinem Wingsuit verunglückt. Er konnte nur noch tot geborgen werden.
In diesem Waldstück wurde der verunglückte Wingsuitpilot tot geborgen. (Bild: Kapo)

In diesem Waldstück wurde der verunglückte Wingsuitpilot tot geborgen. (Bild: Kapo)

(kapo/chs) Der 33-Jährige sprang vom Hinterrugg und flog in Richtung Walenstadt. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte er auf der Flugroute in Walenstadtberg, Höhe Rüti, ab. Wie die Polizei mitteilt, verstarb er noch auf der Unfallstelle.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.