Am Steuer eingenickt

Drucken
Teilen

Neckertal Am Samstagmorgen ist ein 55-jähriger Autofahrer auf der Heimfahrt eingenickt. In einer leichten Rechtskurve kam er gemäss Mitteilung mit seinem Auto von der Strasse ab und kollidierte mit einer Begrenzung. Der 55-Jährige schreckte auf und steuerte wieder auf die Strasse. Dort blieb das Auto beschädigt stehen. Wegen der Übermüdung war die Fahrfähigkeit nicht gegeben. Dem 55-Jährigen wurde eine Blut- und Urinprobe abgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf 6000 Franken. (pab)