ALTSTÄTTEN: Betrunkene übersieht anderes Auto

Am Samstag um 18.15 Uhr ist eine 59-jährige fahrunfähige Frau mit ihrem Auto in den Wagen eines 21-Jährigen geprallt. Der Sachschaden beträgt rund 15‘000 Franken.

Die 59-jährige Autofahrerin fuhr auf der Burststrasse in Richtung Hagenfurthstrasse und wollte die Oberrieterstrasse überqueren. Zur gleichen Zeit war von Altstätten her ein 21-Jähriger auf der Oberrieterstrasse unterwegs. Dabei übersah die Frau den Mann, missachtete den Vortritt und fuhr los. In der Folge erfasste sie den Wagen des 21-Jährigen.

Ein Atemlufttest zeigte laut der St.Galler Kantonspolizei, dass die Frau alkoholisiert war. Ihr wurde der Führerausweis abgenommen. Der 21-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie begaben sich selbständig zum Arzt. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.