ALTNAU: Nach Unfall das Weite gesucht

Am Mittwochnachmittag hat ein grauer Personenwagen eine sich senkende Bahnschranke beschädigt. Nun sucht die Thurgauer Kantonspolizei nach der Person am Steuer.

Merken
Drucken
Teilen

ALTNAU. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen passierte der graue Personenwagen kurz nach 16.30 Uhr vom Hafen her kommend den Bahnübergang. Das Auto touchierte dabei die sich senkende Bahnschranke - sie wurde abgerissen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Person am Steuer des Wagens auf der Bahnhofstrasse in Richtung Zentrum weiter. An der Bahnschranke entstand ein Schaden von rund 5000 Franken, wie die Thurgauer Kantonspolizei schreibt.

Wer Angaben zum Unfallfahrzeug machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071-221-40-00 zu melden. (kapo/dwa)