Alkoholisiert auf der Autobahn

Drucken
Teilen

Wängi Ein alkoholisierter Autofahrer ist auf der A1 in Fahrtrichtung Zürich verunfallt. Er musste daraufhin seinen Führerausweis abgeben. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau entdeckte in der Nacht zum Montag eine beschädigte Mittelleitplanke und Fahrzeugteile auf der Fahrbahn. Die Spuren führten über die Ausfahrt Matzingen auf den Parkplatz Alp, wo sich ein 21-Jähriger und ein beschädigtes Auto befanden. Der Sachschaden an Auto und Leitplanke beträgt mehrere Tausend Franken. (arc)