AFFELTRANGEN: Rollerfahrerin übersehen

Bei der Kollision mit einem Auto ist am Dienstag in Affeltrangen eine Rollerfahrerin verletzt worden. Sie musste ins Spital gebracht werden.

Drucken

Ein 78-jähriger Autofahrer war kurz nach 9 Uhr von Tobel kommend auf der Erikonerstrasse unterwegs und wollte bei der Verzweigung die Märwilerstrasse überqueren. Gegenüber der Kantonspolizei Thurgau gab der Lenker an, dass er die von links kommende vortrittsberechtigte Rollerfahrerin übersehen habe. Es kam zur Kollision und die 18-jährige Rollerfahrerin stürzte. Sie wurde mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. (kapo/tn)