Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AFFELTRANGEN: Frontalkollision fordert Todesopfer

Bei einer Kollision mit einem Lieferwagen verstarb am Donnerstagabend in Affeltrangen ein Motorradfahrer am Unfallort.
POLIZEI, UNFALL, WARNDREIECK, SYMBOLBILD, WARNUNG, DREIECK, (Bild: Keystone/Symbolbild)

POLIZEI, UNFALL, WARNDREIECK, SYMBOLBILD, WARNUNG, DREIECK, (Bild: Keystone/Symbolbild)

Kurz nach 18 Uhr war ein Motorradfahrer zwischen Affeltrangen und Märwil auf einer Nebenstrasse in Richtung Rüti unterwegs. In einem Waldstück kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer heftigen Frontalkollision mit einem Lieferwagen.

Der 25-jährige Schweizer wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er trotz Reanimation durch Polizisten und weitere Rettungskräfte noch auf der Unfallstelle verstarb. Der 48-jährige Lieferwagenfahrer blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt.

Zur Spurensicherung und Klärung des Unfallhergangs wurden der Kriminaltechnische Dienst und Spezialisten der Verkehrspolizei der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Die ersten Abklärungen ergaben, dass das unbeleuchtete Motorrad nicht eingelöst war. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Franken. (kapo/jmw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.