AFFELTRANGEN: Auto kollidiert mit Bahnschranke

Am Montag hat sich in Affeltrangen eine Kollision ereignet. Ein Autofahrer stiess mit einer Bahnschranke zusammen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau ist der Unfallverursacher kurz nach 14 Uhr mit seinem Auto Richtung Tobel gefahren. Trotz sich senkender Bahnschranke befuhr er den Bahnübergang und kollidierte anschliessend mit dieser. Durch den Zusammenstoss wurde die Bahnschranke beschädigt. Laut Polizei entfernte sich der Autofahrer ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei nun Zeugen. Der Lenker oder Personen, welche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Kantonspolizeiposten Rickenbach unter 071-221-43-70 zu melden. (kapo/lex)