Adventskrimi in 21 Kapiteln

Vom 1. bis 24. Dezember schreibt die Focus-Redaktion an obiger Stelle einen Adventskrimi.

Drucken
Teilen

Vom 1. bis 24. Dezember schreibt die Focus-Redaktion an obiger Stelle einen Adventskrimi.

Was bisher geschah: In immer mehr Ortschaften kommen auf mysteriöse Weise Christbäume abhanden. Die Indizien deuten immer mehr auf eine organisierte Diebesbande hin. Schon mehrfach wurden etwa orange Pappbecher an den Tatorten gefunden. Zuletzt im Frauenfelder Kunstkasten. Sind die Taten politisch motiviert oder stecken Künstler dahinter? Alle bisherigen Folgen unter:

www.tagblatt.ch/adventskrimi

Aktuelle Nachrichten