Abgelenkt und verunfallt

BUCHS. Ein 19-jähriger Mann ist am Samstagmorgen verunfallt, weil er aufs Tacho geschaut hatte. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

Der Mann machte nach dem Blick auf das Tacho eine ruckartige Lenkbewegung nach links. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Auto, das sich im Uhrzeigersinn um die eigene Achse drehte, in die rechte Leitplanke prallte und anschliessend zum Stillstand kam. (kapo/dwa)