Abbiegendes Auto zu spät bemerkt

Drucken
Teilen

Matzingen Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag ein Autolenker leicht verletzt worden. Ein 41-jähriger Autofahrer war auf der St. Gallerstrasse in Richtung Frauenfeld unterwegs. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau realisierte der Fahrer zu spät, dass ein vor ihm fahrender, 41-jähriger Autolenker kurz nach der ARA Matzingen abbremste, um auf einen Vorplatz abzubiegen. Bei der Auffahrkollision wurde der Lenker des vorderen Fahrzeuges leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 10000 Franken. (jm)