Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AADORF: Handtasche geraubt und geflohen

Eine Frau ist am Donnerstagabend von einem Unbekannten mit einem Pfefferspray angegriffen worden. Darauf hat er ihr die Handtasche geraubt.

AADORF. Eine 53-Jährige sass gegen 20.15 Uhr in ihrem bei der Post Aadorf parkierten Auto. Ein Mann öffnete die Türe auf der Beifahrerseite und sprühte der 53-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete mit der Handtasche zu Fuss in Richtung Bahnhof. Die leicht verletzte Frau wurde ins Spital gefahren, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Die Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief vorerst ergebnislos. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Tatort.

Die Polizei sucht Zeugen: Der junge Mann hat braune Hautfarbe und trug dunkle Kleidung mit Kapuze. Wer Angaben zur Täterschaft machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter 052-725-42-70 zu melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.