Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AADORF: Diebe im Industriequartier verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht auf Donnerstag in Aadorf einen Einbrecher festgenommen. Ein zweiter Täter konnte später an seinem Wohnort verhaftet werden.

Kurz nach 2 Uhr nachts sei die Kantonale Notrufzentrale alarmiert worden. Dies teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Jemand hatte im Industriequartier zwei verdächtige Personen beobachtet. Die Polizei sei schnell vor Ort gewesen. Die Polizisten seien auf zwei Personen gestossen, die sofort die Flucht ergriffen hätten, als sie die Polizei bemerkt hätten.

Ein 23-jähriger Schweizer sei nach kurzer Flucht verhaftet worden. Der zweite Flüchtige habe entkommen können. Weitere Ermittlungen hätten auf die Spur eines 20-jährigen Griechen geführt, heisst es in der Mitteilung weiter. Dieser sei am Freitag von der Kantonspolizei Zürich an seinem Wohnort verhaftet worden.

Im Industriequartier hatten die beiden Männer mehrere Türen einer Gewerbeliegenschaft aufgewuchtet und Räume durchsucht. Sie hatten Tabakwaren im Wert von einigen zehntausend Franken mit sich. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld hat eine Strafuntersuchung eröffnet, die beiden Männer befinden sich gemäss Mitteilung der Polizei in Haft. (kapo/al)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.