A1-Strassenabschnitte wegen Schwertransport gesperrt

ST. GALLEN. Mehrere Abschnitte der Autobahn A1 sind am Donnerstagnachmittag für einen Schwertransport vorübergehend gesperrt worden. In der Obhut der Stadtpolizei St. Gallen ging es für die beiden Konvois mit 140 und 200 Tonnen Ladung nach Neudorf.

Drucken
Der Schwertransport verlief ohne grössere Zwischenfälle. (Bild: Stapo SG)

Der Schwertransport verlief ohne grössere Zwischenfälle. (Bild: Stapo SG)

ST. GALLEN. Mehrere Abschnitte der Autobahn A1 sind am Donnerstagnachmittag für einen Schwertransport vorübergehend gesperrt worden. In der Obhut der Stadtpolizei St. Gallen ging es für die beiden Konvois mit 140 und 200 Tonnen Ladung nach Neudorf. Dort wurden sie von der Kantonspolizei entgegengenommen und bis Winkeln begleitet. Der Transport verlief zügig und ohne grössere Zwischenfälle. Eine weitere Lieferung wird voraussichtlich am 19. und 20. Februar erwartet. (sso)

Aktuelle Nachrichten