917 stimmten elektronisch

St. Gallen. 1908 Auslandschweizerinnen und -schweizer aus dem Kanton St. Gallen haben an der gestrigen eidgenössischen Volksabstimmung teilgenommen. Erstmals konnten sie ihre Stimme elektronisch abgeben; 917 nutzten diese Möglichkeit.

Drucken
Teilen

St. Gallen. 1908 Auslandschweizerinnen und -schweizer aus dem Kanton St. Gallen haben an der gestrigen eidgenössischen Volksabstimmung teilgenommen. Erstmals konnten sie ihre Stimme elektronisch abgeben; 917 nutzten diese Möglichkeit. Die Abstimmung sei trotz dieser Neuerung problemlos verlaufen, teilt der Kanton mit. 1419 der im Kanton St. Gallen gemeldeten Auslandschweizer stimmten für die Revision der Arbeitslosenversicherung, 479 dagegen.

Das Abstimmungsergebnis der Auslandschweizer wurde den Resultaten der Gemeinden in Form einer zusätzlichen Gemeinde beigefügt.

Im Kanton St. Gallen sind 6159 Auslandschweizerinnen und Ausland schweizer aus 125 Ländern registriert. (red.)